"Corpus Culinario"

"Delikatesse des Jahres"

Gewinner der "Delikatesse des Jahres":
Walnussfrischkäse mit Sherry-Feigen

Jahrestagung der führenden Deutschen Delikatessen
Händler "Corpus Culinario" in Bad Kissingen

Zwei tolle Tage sind zu Ende. Bad Kissingen ...

hat sich sprichwörtlich von seiner Sonnenseite gezeigt und man kann getrost von einem vollen Erfolg der Veranstaltung reden, die erstmals nicht in Hamburg oder München, sondern im schönen Kurort an der fränkischen Saale stattfand.

Bereits am Sonntag begann die zweitägige Veranstaltung mit dem Wettbewerb "Delikatesse des Jahres" bei dem alle Feinkosthäuser die Möglichkeit haben ihren Rezeptvorschlag in's Rennen zu schicken. Dieser unterliegt klaren Vorgaben, was die Herstellung, Zutaten und Präsentation betrifft. Und als wäre eine gelungene Veranstaltung für den Co-Gastgeber nicht schon der Freude genug, wurde dieses kulinarische Wochenende für Faber Feinkost erstmals mit dem Gewinn der "goldenen Artischocke", dem 1. Platz für "Deutschlands Delikatesse des Jahres" gekrönt.

Eine tolle Auszeichung für uns und unser ganzes Team. Dass dies so kommen würde, konnte man am Sonntag Abend beim restlos ausgebuchten Gesellschafter-Abend natürlich noch nicht ahnen und so feierten und genossen die Gäste bis nach Mitternacht die herrliche Stimmung bei Live-Musik und guten Essen im "faber am ostring". Mit dem Montag stand dann ein spannender Tag auf dem Programm. Nach der Gesellschafterversammlung ein wirklich sehr spannender und mitreißend, emotionaler Vortrag von Philipp Kauffmann (Original Beans) zum Thema "Fair Trade" und Nachhaltigkeit in der Kakaoproduktion.

Kurz nach 13 Uhr war es dann soweit: Der Oberbürgermeister der Stadt Bad Kissingen Kay Blankenburg lies es sich nicht nehmen, zuerst die Preise "Delikatesse des Jahres" und "Produkt des Jahres" zusammen mit der Geschäftsführerin der Corpus Culinario Kerstin Uhlenbusch persönlich an die anwesenden Teilnehmer zu überreichen. Danach eröffnete er den 16. Genussgipfel und begrüßte die 75 Aussteller aus ganz Deutschland sowie den Gastländern Finnland und Portugal, nicht ohne den Hinweis, dass es auch ihn sehr freuen würde, diese tolle Veranstaltung nun regelmäßig in Bad Kissingen sehen zu können.

Im Anschluss konnten die rund 350 angemeldeten Fachbesucher ausgewählte Köstlichkeiten und Delikatessen aus aller Welt verkosten. Diese kulinarische Vielfalt reichte dabei von besonderem Gin, über ausgefallene Reissorten des ersten deutschen Risoliers, bis hin zu Champagner, kleinen Erzeugerdelikatessen aus der Toskana oder Edel-PopCorn mit Carmel.

Natürlich war auch das Team von Faber Feinkost auf der Warenbörse unterwegs, um Neuigkeiten und Trends, aber vor allem traditionell hergestellte und hochwertige Produkte für unsere Kunden auszuwählen. Einiges hiervon erwartet Sie in Kürze in unseren Geschäften. Alles in allem - zwei sehr genussreiche Tage mit tollen Begegnungen und nicht zuletzt im 115. Jubiläumsjahr von Faber Feinkost auch noch dem Preis für die "Delikatesse des Jahres".
Wir sagen Danke und würde uns natürlich sehr freuen, diese außergewöhnlich, einzigartige Veranstaltung im kommenden Jahr wieder in Bad Kissingen begrüßen zu dürfen.

Alle Infos rund um den Genussgipfel finden Sie hier: www.corpus-culinario.de

Bildquelle: Main Post